miniBAND

Die Nachwuchs-Stars von der miniBand erleben schon jede Musik und Gemeinschaft. Wer ein Bandinstrument spielt und/oder die Bläserklasse durchlaufen hat, kann gleich mitmachen!

Probe: Fr. 13:00-14:00 | R 302 | Klassen 5-8 | Leitung: Herr Barthle

Zur Big Band, zur Streicherklasse und den Bläserkids, dem Orchester und den SG Voices!

Kompositionspreis für die MiniBAND

Was haben eine Zitronenpresse und ein gewöhnlicher Küchentrichter mit Musik zu tun? – Mit ihnen und mit weiteren crazy „Instrumenten“ kann man einen Kompositionswettbewerb gewinnen und satte 750 € Preisgeld für musikpädagogische Zwecke einstreifen.

Es geschah während der Probentage im Mai, als Freddy anstatt auf seinem Instrument nur auf seinem Mundstück improvisierte: Und schon war die Idee geboren, Musik der anderen Art zu machen und die vier Takte Tango möglichst kreativ weiterzuentwickeln. Tabeas Trompete wurde kurzerhand in eine Zitronenpresse gestopft, Freddy blies den Küchentrichter ganz virtuos, Mattis und Erik zeigten Dialogstärke auf ihren Mundstücken, Justus umkreiste sein Schlagwerk und „testete“, wo die besten Töne herkommen, Mark ließ auf seinem Keyboard die Kirchenglocken läuten. Heraus kam „Das Leben der Bonopos“ – die „Vertonung“ einer inspirierenden Bio-Dokumentation. Doch selbstverständlich kreierte die MiniBand nicht Primatenmusik (schon das „p“ statt des „b“ im Titel verbot dies), sondern einen hinreißend frischen Musikmix rund um ein Grundthema, das bearbeitet und nach Herzenslust improvisiert wurde. Woher dieses Grundthema kam? Das konnte eigentlich niemand mehr präzise sagen: Plötzlich war es da – vermutlich werden begnadete Musiker einfach mal so von den Ideen angeflogen. Kein Wunder also, dass die SGler beim Wettbewerb „teamwork! Neue Musik (er)finden“ spontan auf Platz 1 rückten. Das musikalische Dreamteam besteht aus Bandleader Magnus Barthle, Erik und Mattis Neusüß an Klavier und Klarinette, Tabea Wittich, Frederik Sattler und Robin Wolf an den Trompeten, Mattis Jünger an der Gitarre, Mark Majorovits am Keyboard, Ida Bieling am Sax, Justus Neumann am Schlagzeug und Lotta Fichtl am Klavier. Special guest ist Gustav Ellenrieder.

Diese Seite verwendet kleine interaktive Programme, sog. „Cookies“. Durch die Nutzung unserer Seiten geben Sie dazu Ihr Einverständnis. Mehr zum Datenschutz.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen