Jährlicher Bericht über die Aktivitäten unserer Geoparkschule

Im letzten Schuljahr sind wir am 6. Februar 2019 zur Geoparkschule Schwäbische Alb ernannt worden. Wir haben zu Beginn des neuen Schuljahres einen Jahresbericht nach Münsingen zum Geopark Schwäbische Alb geschickt. Hier zeigen wir, was wir in den letzten Monaten als Geoparkschule unternommen und im Jahresbericht eingearbeitet haben:

5513823_3_opengraphpremium_B996625659Z.1_20190206182931_000_GRH59FJHJ.2-0

Über die Ernennung zur Geoparkschule Schwäbisch Alb des SG freuten sich (von links): Siegfried Roth, Leiter des Geoparks Schwäbische Alb, Maxie Syren, Vertreterin der deutschen Unesco-Kommission, Landrat Klaus Pavel, Schulleterin Christiane Dittmann, Studiendirektor Thilo Krauß und der Oberbürgermeister der Stadt Aalen, Thilo Rentschler.

NWT-Projekt „Geopark“

Im Rahmen des Unterrichts im Fach „Naturwissenschaft und Technik“ präsentierten die Schülerinnen und Schüler fachpraktische Arbeiten zum Thema „Geopark“.

 

Unterwegs

Geoparkschule heißt: „Raus ins Gelände und die Ostalb erkunden!“ Unten finden Sie Bilder von unseren Exkursionen.