„Bili“ macht Spaß… und schlau!

Englisch sprechen, Lernspiele machen, Projekte mit Freunden planen, spannende Kontakte ins Ausland ab Klasse 5: all das steht im bilingualen Zug besonders im Vordergrund.

Du bekommst zusätzlich Stunden!

In Klasse 5 hast du als „Bili“-Schüler oder Schülerin 33 statt der üblichen 31 Wochenstunden. In den Klassen 6 bis 10 hast du dann noch eine Wochenstunde mehr.

  • In Klasse 5/6 bekommst du mehr Englischunterricht und bist nach zwei Jahren prima vorbereitet auf den englischsprachigen Unterricht in den Sachfächern. Du lernst Freunde in Australien kennen, schreibst ihnen Briefe und schickst ihnen Videos, die Du mit unseren iPads drehst und schneidest.
  • In Klasse 7 beginnt „Bili“ nun richtig mit Geographie-Unterricht auf Englisch. Mit der zusätzlichen Wochenstunde hast du genug Zeit, alles zu verstehen.
  • In Klasse 8 sind Geschichte und Geographie bilingual, in Klasse 9 Biologie und in Klasse 10 Geschichte und Politik —jeweils mit einer zusätzlichen Stunde.
  • In den Stufen 11/12 kannst du den „Bili“-Seminarkurs belegen und erhältst mit deinem Abitur das baden-württembergische „Bilinguale Zertifikat“.
„Bili“ macht schlau!

In Englisch sind „Bili“-Schüler ihren Mitschülern um ein bis zwei Jahre voraus. Auch in den anderen Fächern sind sie super. Und was noch besser ist: Mit deinen Sprachkenntnissen findest du Freunde in aller Welt und hast klasse Berufsperspektiven. Lies hier, warum wir uns „Partnerschule für Europa“ nennen.